So, 20/10/2019 - So, 20/10/2019
Elektronische Musik / Klangkunst / Sound Art / Longplay

Soundgallery


ohrenhoch-Sonntag

SOUNDGALLERY 'ohrenhoch, der Geräuschladen':

'ohrenhoch-Sonntage' ist eine Präsentationsreihe an allen 52 Sonntagen im Jahr, jeden Sonntag jederzeit zwischen 14 und 21 Uhr.

Das aktuelle, meist kurzfristig gestaltete Programm ist hier zu finden:
www.ohrenhoch.berlin
www.ohrenhoch.org (Archiv-Website 2008-2019)

Präsentiert werden auf einzigartige Weise in der "Soundgalerie" herausragende aktuelle Werke - meist Uraufführungen - internationaler Klangkunst. Jedes Werk ist an vier aufeinander folgenden Sonntagen mitzuerleben. So erhält jede einzelne Arbeit viel Raum und Zeit.

ohrenhoch lädt ein zum "Aktiven Hören" - sobald man vom Gehsteig über die Schwelle tritt, ist man aktiver Teil des Werkes, indem jeder Besucherin die Dauer, die Perspektive und die Art und Weise des Zuhörens und Erlebens für sich selbst bestimmt und gestaltet.

Durch die 7-stündige Öffnungszeit zum Hören eines einzigen Werkes ist der/die Besucher*in immer zur richtigen Zeit da, das jeweilige Stück hat weder Anfang noch Ende, und jede/r hat somit viel Raum und Zeit auch für sich selbst mit dem Werk.

Im hinteren "Archiv-Raum" werden die Audio-Interviews "Audio Field Report" über Kopfhörer angehört - es sind höchst vielfältige Audio-Antworten der einzelnen Komponist*innen auf die vertiefenden Fragen des künstlerischen Leiters Knut Remond. Jedes Interview ist auch als Audio-Kassette in limitierter Auflage (je 8 Stück) erhältlich. Im Archiv befinden sich auch die "Sound-Objekte" zum Erleben und Kaufen.

SOUNDAKTIVISMUS ist der Begriff und Aufruf, mit dem 'ohrenhoch, der Geräuschladen' sich positioniert, mit dem sich die Komponist*innen auseinandersetzen und zu dem sie in ihrem Werk für ohrenhoch in freier Weise Bezug nehmen.

'ohrenhoch, der Geräuschladen'
ist eine HÖRGALERIE für die Präsentation internationaler Sonic Art (ohrenhoch-Sonntage) und eine SCHULE für Kinder im Alter von 5-14 Jahren.

In der HÖRGALERIE wird jeden Sonntag von 14 bis 21 Uhr eine Fixed-Media-Arbeit über eine spezielle klangarchitektonische Lautsprecher-Installation im Loop präsentiert. Ein besonderer Fokus liegt damit auf der Wahrnehmung einer einzelnen Arbeit, in der Anfang und Ende des Stückes aufgehoben werden.

In der OHRENHOCH-SCHULE lernen, forschen und experimentieren die OHRENHOCH-KIDS. Aus ihren eigenen Ideen realisieren sie mit Geräuschen und Klängen auf Fixed Media und mit Klanginstallationen ihre Projekte. Pädagogischer Ausgangspunkt ist dabei den ohrenhoch-Kids auf gleicher Augenhöhe und als vollwertigen Mitgliedern der Gesellschaft zu begegnen.

Das ohrenhoch-Team freut sich auf Ihren Hörbesuch!


http://www.ohrenhoch.org

  • Dauer: 07:00h
  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Durchgehend und jederzeit zwischen 14 und 21 Uhr
  • Bemerkungen zum Ort: Berlin
  • Ticketpreis: Eintritt frei