So, 24/11/2019, 16:00 Uhr
Echtzeitmusik / Elektronische Musik / Improvisation / Performance

Splitter Music Festival II - Counterbalance!


Day 3

Das zweite Splitter Music Festival rückt einmal mehr Strategien zeitgenössischer Improvisation und avantgardistischer, musikalischer Praxis im Kontext großformatiger, nicht hierarchisch organisierter Klangkörper in den Fokus. Die komplexe, künstlerische Disposition großer, frei und basisdemokraktisch arbeitender Ensembles wie dem Splitter Orchester lebt maßgeblich vom Dissens, der Meinungsverschiedenheit und der Koexistenz einer Vielzahl, mitunter widersprüchlicher individueller Perspektiven. Der thematische Schwerpunkt der zweiten Ausgabe des Splitter Music Festivals liegt deshalb auf dem Ausbalancieren künstlerischen Gegenspielertums innerhalb einer anarchistischen, selbstorganisierten Gruppendynamik. Radikale De- und Rekonstruktion musikalischer Konzepte ergeben sich notwendigerweise als Modus der Zusammenarbeit, wenn das Ergebnis die beteiligten Einzelpositionen nicht im Einklang aufheben soll. Das Festivalprogramm führt gezielt scheinbare Widersprüche auf den Ebenen von Komposition, Improvisation, Instrumentation und räumlicher Disposition zusammen und provoziert somit Reaktionen und Verhaltensweisen von den Musiker*innen, die bisher unerforschtes musikalisches Terrain eröffnen.

  • : »Continuum / Big Circus« (2019, UA)

Splitter Orchester

Skills
Ensemble Skogen
Oren Ambarchi
Will Guthrie

Splitter Orchester, Skogen, Skills und Ambarchi/Guthrie bespielen als 38-köpfiges Meta-Ensemble in einer vierstündigen Konzertinstallation das gesamte silent green. Das Publikum wandert mit dem Fluß durch die sich permanent verändernde Klangskulptur.

www.splitter.berlin

  • Dauer: 04:00h
  • silent green Kulturquartier
  • Gerichtstr. 35, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / kognitive Einschränkungen
  • Ticketpreis: 15/12 € je Abend, Festivalpass: 30/24 €
  • Ticketverkauf