Do, 24/02/2022, 18:00 Uhr
Frist

Basisförderung Ernste Musik 2023-2024


Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Basisförderung Ernste Musik (Alte Musik bis Neue Musik)

Zielgruppe / Ziele der Förderung:

Gefördert werden Berliner Musikensembles, die überwiegend auf dem Gebiet der Ernsten Musik tätig sind und eigenverantwortlich Musikprojekte planen und realisieren.

Ziele der Förderung sind die künstlerische Weiterentwicklung der Ensembles und/oder Stärkung des Profils, Erhöhung der öffentlichen Wahrnehmung, Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, Erhöhung der Rezeption in der Fachwelt und den Medien und Verbesserung der Arbeitssituation.

Voraussetzungen:

  • Die Gruppe hat sich durch ihre künstlerische Arbeit ausgewiesen und belegt dies mit entsprechenden Arbeitsproben.
  • Die bisherige Arbeit der Gruppe hat erkennbare öffentliche Präsenz.
  • Die Gruppe soll erwarten lassen, dass sie in der Zeit der Förderung mindestens zwei eigene Konzertprogramme selbstständig entwickelt und in Berlin aufführt.
  • Die Mehrheit der Mitglieder lebt und arbeitet in Berlin.
  • Die Gruppe ist nicht überwiegend auf dem Gebiet Musiktheater tätig.
  • Gruppen, die bereits eine regelmäßige Strukturförderung oder institutionelle Förderung erhalten, können keinen Antrag stellen.

Umfang der Förderung:

Zweijährige Basisförderung

Die Basisförderung ist für die Finanzierung von Kosten bestimmt, die bei der laufenden Probenarbeit in Vorbereitung der Konzerte ganzjährig entstehen.

Zeitraum der Ausschreibung:
Die Basisförderung wird alle zwei Jahre in der Regel im November eines Jahres für die übernächsten Jahre ausgeschrieben.

Weitere Informationen zur Antragsstellung: