© Ingo Höhn
Sa, 28/05/2022, 20:00 Uhr
Komponierte Musik / Diskurs

Speicher des Hörens


Future Traditions und Art-in-Between

An diesem Abend treffen die beiden Komponistinnen des Abends, die chinesische Komponistin Du Yun, derzeit Fellow der American Academy und die österreichische Komponistin Olga Neuwirth, Mitglied der Akademie der Künste und diesjährige Preisträgerin des Siemens Musikpreises, erstmalig auf einander. Sie verhandeln in ihren Werken, die sich häufig durch erzählerische und mediale Komponenten auszeichnen, Geschlechterrollen, Traditionen und die Übergänge zwischen den Künsten. Um diese Themenfelder und den Zusammenhang zu Erinnerungen, persönlichen und gesellschaftlichen, geht es auch im gemeinsamen Gespräch. Im kammermusikalischen Konzert, gespielt durch Musiker*innen des ensemble mosaik, sind u.a. Du Yuns „A Cockroach's Tarantella“ mit Du Yun als Erzählerin und Olga Neuwirths „Magic Flu-idity“ für Flöte und Olivetti Schreibmaschine zu hören.

  • Olga Neuwirth: »Magic Flu-idity« für Flöte und Schreibmaschine (2018)
  • Olga Neuwirth: »Incidendo / fluido« für Klavier und Zuspiel (2000)
  • Du Yun: »A Cockroach’s Tarantella« für Streichquartett und Erzählerin (2010)
  • Du Yun: »Under a tree, an Udātta« für Violine und Zuspiel (2018)

ensemble mosaik

Chatschatur Kanajan, Violine
Sarah Saviet, Violine
Karen Lorenz, Viola
Niklas Seidl, Cello
Ernst Surberg, Klavier, Schreibmaschine
Du Yun, Stimme
Roscha A. Säidow, Inszenierung
Kristjana Helgadóttir, Flöte

http://www.adk.de

  • Akademie der Künste, Hanseatenweg
  • Hanseatenweg 10, Berlin
  • Barrierefreiheit: motorische Einschränkungen