LARIZA
Sa, 28/05/2022, 20:00 Uhr
Elektronische Musik / Improvisation / Komponierte Musik / Konzert

LARIZA

LARIZA, das Kölner Quintett um die Sängerin und Komponistin Lena-Larissa Senge kombiniert Jazz und Pop sowie elektronische und experimentelle Klänge zu einem fesselnden Neugebilde. Feinfühlig, komplex und aktuell.

Mit Neugier, Hingabe und Präzision bedient sich LARIZA Elementen Populärer, Elektronischer und Globaler Musik, schöpft aus der Freiheit der Improvisation und bettet diese Einflüsse in unkonventionellen kompositorischen Strukturen ein. In kontinuierlicher Zusammenarbeit mit ihren Bandkolleg*innen Lukas Schwegmann (drums), Duy Luong (bass), Raissa Mehner (guitar) und Lorenz Schönle (sax) kreiert Lena-Larissa Senge Songs, die die Welt reflektieren, die uns umgibt und auch das Nicht-Offensichtliche beleuchten. Die Songs bahnen sich ihren eigenen Weg unter die Haut. Aus organischen Grooves, differenzierten Sounds und facettenreichen Vocals, aus der Verwebung von synthetischen und akustischen Klängen formt sich eine Klangästhetik, die den Puls der Zeit aufgreift und gleichzeitig authentisch und eigenständig bleibt.

https://www.larizamusic.com/

Eintritt frei – um angemessenen Kulturbeitrag wird gebeten.
Free entry – it is suggested to give some money if you like the band.

Live auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=2hdDRA7M6iM

http://www.peppi-guggenheim.de/

  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Wir fangen möglichst pünktlich an.
  • Peppi Guggenheim
  • Weichselstr. 7, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Ab 18, Raucherinnen Bar!