studioboerne45

studioboerne45 hat sich als Probenraum sowie herausragendes Aufnahmestudio in Berlin etabliert und ist aufgrund seiner Größe ideal für Aufführungen improvisierter und Neuer Musik.

studioboerne45 bietet eine der besten Einrichtungen für unabhängige Künstler*innen, um akustische Musik in Berlin zu proben und aufzunehmen. Lebendige natürliche Akustik und absolut hervorragende Aufnahmegeräte werden zu einem vernünftigen Preis angeboten. Neben drei Flügeln, darunter ein Steinway D-Konzertflügel, besteht auch die Möglichkeit, über eine Reihe von Genelec-Aktivlautsprechern acht Kanal-Audio elektronische oder elektroakustische Musik zu übertragen.
Studioboerne45 organisiert seit 2012 concepts of doing – Festival Zeitgenössische Musik, das sich als Experimentierfeld und Impulsgeber für Entwicklungen in der Musik sowie für die Auseinandersetzung der Künste untereinander versteht. Die Konzeption und Organisation von concepts of doing liegt bei Alexander Frangenheim.