Mi, 09/10/2019, 20:00 Uhr
Komponierte Musik / Konzert

Das Lied von der Erde – Dialog des Unterschiedlichen


Uraufführungen von Currier, Eötvös und Hosokawa treffen auf Gustav Mahler

In a program conceived by Sarah van der Kemp, Mahler's large-scale "Lied von der Erde" will be juxtaposed with three world premieres of works for solo instruments.

  • Nathan Currier: »Uraufführung für Harfe und Elektronik« (2019, UA)
  • Peter Eötvös: »Uraufführung für Violine solo« (2019, UA)
  • Toshio Hosokawa: »Uraufführung für Oboe/Englischhorn solo« (2019, UA)
  • Gustav Mahler: »Das Lied von der Erde« (1908)

Junge Kammerphilharmonie Berlin

Marie-Pierre Langlamet, Harfe
Nurit Stark, Violine
Dominik Wollenweber, Oboe/Englischhorn
Sarah van der Kemp, Mezzosopran
Yiwei Xu, Tenor
Aurélien Bello, Leitung

https://www.liedvondererde.de/

  • Philharmonie
  • Herbert-von-Karajan-Str. 1, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: 35€ (30€) / 25€ (20€) / 15€ (10€) zzgl. Vorverkaufsgebühren
  • Kartenvorbestellung: 01806-570070
  • Ticketverkauf